Der Holzwurm ist im Kalvarienberg zurück!

Eisenstadt-Oberberg:

Seit einiger Zeit ist es nun fix:
der Holzwurm hat sich sowohl im Kalvarienberg als auch in der Bergkirche eingenistet.


Eine Vielzahl von Figuren weisen bereits sichtbare Merkmale für den eifrigen Nager auf:
Schlupflöcher, Holzstaub und leider auch bereits erste schadhafte Stellen, wie abgefallene Finger und andere Holzteile sind an vielen Stellen zu sehen. Dies sind alles Zeichen, dass die hungrigen Holzwürmer möglicherweise bereits über längere Zeit unbemerkt ihren „Tunnelbau“ durch die kostbaren Figuren gegraben haben.
Der Wirtschaftsrat hat sofort nach Erkennen der Schäden fachkundige Experten für die Bekämpfung der Holzwürmer zu Rate gezogen. Aktuell wird in Zusammenarbeit mit der Diözese Eisenstadt, dem Bundesdenkmalamt und öffentlichen Stellen das Umsetzungs- und Finanzierungskonzept im Detail ausgearbeitet. Da die Holzwürmer im Winter nicht aktiv sind, ist die Bekämpfung für die Sommermonate 2020 geplant. 

Text: Gertraud Frank

Powered by WordPress. Designed by Woo Themes